Barstil

Alles rund um Ihren Bart

Ein Bart ist ein Symbol für Männlichkeit und gilt als Ausdruck der Persönlichkeit. Doch nicht jeder Bartstil passt zu jedem; der eine eignet sich eher für ein schmales Gesicht, der andere eher für ein längliches. Zudem definiert sich ein schöner Bart auch über die tägliche Pflege: egal ob Dreitagebart, Zehntagebart oder Vollbart – für ein gepflegtes Erscheinungsbild muss der Bart täglich gepflegt werden.
Lassen Sie sich von unseren Tipps rund ums Thema Bart inspirieren und finden Sie heraus, welcher Bartstil am besten zu Ihnen passt.

Bartstil 1: Der Dreitagebart

Früher galt der Dreitagebart als ungepflegt. Heute ist die kurze Form des Bartes sehr beliebt, gilt als modisch und ist auch im Alltag akzeptiert.
Die Länge eines Dreitagebarts liegt ungefähr zwischen 0,4 und 5 mm. Wie lange es dauert, bis diese Länge erreicht ist, hängt von der Stärke des Bartwuchses ab. So kann bei einem Mann mit starkem Bartwuchs die passende Länge bereits nach zwei Tagen erreicht werden, bei geringem Bartwuchs erst nach fünf Tagen.

Für wen eignet sich der Dreitagesbart?

  • Für Männer mit starkem und gleichmässigem Bartwuchs

  • Für Männer mit einem länglichen oder herzförmigen Gesicht

  • Der Dreitagebart lässt die Gesichtsform weicher erscheinen; somit eignet er sich für Männer, welche kantige und spitzige Gesichtszüge kaschieren möchten

  • Da bei einem Dreitagebart keine tägliche Rasur notwendig ist, kann Zeit gespart werden; er ist somit für Männer geeignet, die oft unter Zeitdruck stehen

  • Tägliches Rasieren kann bei empfindlicher Haut zu Rötungen führen; der Dreitagebart eignet sich daher auch für Männer mit empfindlicher Haut, da die Haut weniger oft gereizt wird

Wie wird ein Dreitagebart optimal gepflegt?

  • Für die richtige Bartlänge und ein gepflegtes Aussehen sollte der Dreitagebart in regelmässigen Abständen getrimmt werden

  • Verwenden Sie zudem täglich eine feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege, um den Bart schön weich zu halten und um die durch die Trimmung strapazierte Gesichtshaut zu pflegen

Bartstil 2: Der Zehntagebart


Der Zehntagebart gilt als männliches Accessoire und schafft eine kräftige und männliche Ausstrahlung. Je nach Bartwuchs dauert es ungefähr zwei Wochen, bis Sie einen Zehntagebart haben. Für ein gepflegtes Aussehen erfordert ein Zehntagebart etwas mehr Pflege als ein Dreitagebart.

Für wen eignet sich der Zehntagebart?

  • Für Männer, die Abenteuerlust, Kraft und Männlichkeit ausstrahlen möchten

  • Er eignet sich für Männer jeglicher Gesichtsform

 

Wie wird ein Zehntagebart optimal gepflegt?

  • Ziehen Sie klare Konturen; sorgen Sie dafür, dass zwischen Hals und Brusthaaransatz kein Haar wächst – dies lässt den Bart gepflegter aussehen

  • Trimmen Sie Ihren Zehntagebart regelmässig; dadurch erhalten Sie einen gleichmässig dichten Bart

  • Pflegen Sie den Bart täglich mit einer Gesichtspflege und versorgen Sie so die Haut mit genügend Feuchtigkeit

  • Verwenden Sie ein Bartfluid; dadurch vermeiden Sie Juckreiz, sorgen für einen angenehmen Geruch und machen die Haare geschmeidig

  • Verwenden Sie wöchentlich ein Peeling, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen

  • Verwenden Sie einen Bartkamm, um optimale Konturen zu erreichen

Bartstil 3: Der Vollbart

Für einen Vollbart müssen Sie die Barthaare mindestens vier Wochen wachsen lassen; die Barthaare sollten mindestens 1 cm lang sein. Um einen schönen und gepflegten Vollbart zu erlangen, bedarf es regelmässiger Pflege.

 

Für wen eignet sich einen Vollbart?

  • Für Männer mit einem schmalen oder kantigen Gesicht, denn ein Vollbart verleiht dem Gesicht mehr Fülle und Volumen; für Männer mit einem runden Gesicht ist der Vollbart eher ungeeignet

  • Geeignet für Männer mit dichtem Haarwuchs; bei dünnen Barthaaren eher ungeeignet

  • Für Männer, die sich eine maskulinere Erscheinung wünschen

Wie wird einen Vollbart optimal gepflegt?

  • Waschen Sie ihn täglich mit einem milden Reinigungsprodukt

  • Nutzen Sie ein Bartöl, um den Bart weicher und besser kämmbar zu machen

  • Verwenden Sie eine Feuchtigkeitspflege für Männer mit Vollbart

  • Nutzen Sie eine Bartbürste, um dem Vollbart eine schöne Form zu verleihen

Bartstil 4: Der Henriquatre-Bart


Der Henriquatre-Bart verdankt seinen Namen König Heinrich IV. von Frankreich. Bei diesem Bartstil lässt man die Barthaare rund um den Mundwinkel wachsen, diejenigen um die Wangen und Halspartien werden rasiert.

Für wen eignet sich der Henriquatre-Bart?

  • Er eignet sich besonders für Männer mit eher quadratischen Gesichtszügen

  • Für Männer, die Wert auf männliche und markante Gesichtszüge legen

Wie wird der Henriquatre-Bart gepflegt?

  • Pflegen Sie den Bart am besten mit Shampoo, damit die Haare schön geschmeidig werden

  • Tupfen Sie den Bart trocken, bevor Sie ihn trimmen

  • Trimmen Sie diesen Bartstil regelmässig auf ungefähr 3 bis 5 cm

  • Verwenden Sie am besten einen Bartschneider, um die optimale Länge zu erreichen