Vagisan Feuchtcrème

Vagisan Feuchtcrème

Allen Frauen mit Scheidentrockenheit kann Vagisan FeuchtCreme mit dem Doppeleffekt helfen: Sie führt der Haut in der Scheide und im äusseren Intimbereich Feuchtigkeit UND pflegende Lipide (Fette) zu, das ganz ohne Hormone.

  • Vagisan FeuchtCreme macht die Scheidenhaut geschmeidig

  • Das ganz ohne Hormone

  • Mit Milchsäure hat die Creme auf einen pH-Wert von 4,5

  • Entspricht dem natürlichen Säurewert(pH) in der Scheide

  • Kann vor dem Intimverkehr angewendet werden

Entdecken Sie Vagisan

Erfahren Sie mehr über Vagisan

Warum es das Richtige für Sie ist

Feuchtigkeit und Pflege ohne Hormone
Bei Scheidentrockenheit hilft Vagisan FeuchtCreme: Sie führt der Haut in der Scheide und im äusseren Intimbereich Feuchtigkeit UND pflegende Lipide (Fette) zu, das ganz ohne Hormone.

Kompatibel mit hormonhaltigen Produkten
Die weisse, geschmeidige Creme ist frei von Hormonen und kann deshalb auch zusammen mit einer Hormonersatztherapie oder im Wechsel mit Hormon-haltigen Vaginalcremes oder -zäpfchen angewandt werden.

Entspricht natürlichem pH-Wert
Durch den Zusatz von Milchsäure ist die Creme auf einen pH-Wert von 4,5 eingestellt - damit unterstützt Vagisan FeuchtCreme die Erhaltung eines natürlichen Säurewertes (pH) in der Scheide.

So funktioniert es

Für den ganzen Intimbereich
Vagisan FeuchtCreme eignet sich zur Anwendung in der Scheide (Anwendung mit Applikator) und im äusseren Intimbereich.

Innere Anwendung
Zur Anwendung in der Scheide eine halbe Applikator-Füllung der Creme in die Scheide einbringen, vorzugsweise vor dem Schlafengehen. Die Anwendung sollte täglich durchgeführt werden.

Äussere Anwendung
Zur Pflege des äusseren Intimbereichs und des Scheideneingangs kann Vagisan FeuchtCreme bei Bedarf mehrmals täglich direkt aufgetragen werden.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen

Nicht Mitglied

Sunclub Logo Free

Sunclub Logo Premium

10. des Monats

− 10 %
− 19 %

Dauerrabatt

− 10 %

Punkte sammeln 1 Punkt pro CHF 1.–

Gutscheine 500 Punkte = CHF 5.–