Frontline Spot On Hund L Liste D 3 x 2.68 ml

CHF 59.90
Art.Nr.
6272432
CHF 53.91 mit Ihrer SUNCARD

Dieses Produkt gehört zu einem Ihrer Rezepte. Bitte wählen Sie das Rezept aus, bevor Sie fortfahren.

Dieses Medikament darf gemäss dem schweizerischen Heilmittelgesetz nur auf Rezept versandt werden oder Sie können es über Click & Collect rezeptfrei in der Apotheke abholen. In Einzelfällen ist ein Hauslieferdienst möglich.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. Bei Arzneimitteln ohne Packungsbeilage: Lesen Sie die Angaben auf der Packung.

Zuverlässiger Schutz Ihres Hundes gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge


Zuverlässiger Schutz Ihres Hundes gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge mit FRONTLINE Spot-On


FRONTLINE Spot-On für Hunde ist ein hochwirksames Kontakt-Antiparasitikum in Form eines einfach zu handhabenden Spot-On. Das Produkt sorgt durch die schnelle Wirkung bei Kontakt mit dem Wirkstoff auf dem Hund für eine zuverlässige Bekämpfung von gegen Zecken, Flöhe und Haarlingen. Sicher durchs ganze Jahr mit FRONTLINE® - die Vorteile im Überblick:


- Schnelle Wirkung: Der Wirkstoff verteilt sich nach dem Auftragen innerhalb von 1-2 Tagen auf die gesamte Körperoberfläche Ihres Hundes


- Zuverlässig: Frontline® tötet über 95% der Flöhe innerhalb von 24 Stunden und über 90% der Zecken innerhalb von 48 Stunden ab


- Schützend: der enthaltene Wirkstoff wirkt bereits, sobald der Parasit die Haut berührt - ein Stechen ist für die Wirkung nicht erforderlich


- Verträglich: FRONTLINE® Spot on kann bei Hundewelpen bereits ab 8 Wochen, bzw. ab einem Gewicht von 2 kg angewendet werden, eben sowie bei trächtigen und säugenden Tieren


- Einfach: Tragen Sie Frontline® Spot on einfach mit einer Pipette auf die Haut auf

 

Worauf beruht die Wirkung von FRONTLINE?

FRONTLINE® enthält den Wirkstoff Fipronil - ein Kontaktgiftgegen Ektoparasiten wie Flöhe, Zecken und Haarlinge. Der Wirkstoff besitzt insektizide (gegen Insekten) und Akarizide (gegen Spinnentiere) Wirkung. Fipronil greift in das Nervensystem von Wirbellosen (Insekten und Spinnentiere)ein; der Parasit stirbt an einer Dauererregung des Nervensystems. Nach dem Auftragen von FRONTLINE® wird Fipronil in den Talgdrüsen der Haut des Tieres gespeichert. Über den Talgfilm verteilt es sich anschliessend kontinuierlich im Fell und auf der Haut. Flöhe und Zecken, die das Tier befallen, werden durchdirekten Kontakt mit dem Wirkstoff getötet.

 

Wie wird FRONTLINE Spot-On richtig angewendet?

Knicken Sie die Pipette an der dafür vorgesehenen Stelle ab. Scheiteln Sie das Fell in der Nackenregion vor den Schulterblättern des Tieres bis die Haut sichtbar wird. Setzen Sie die Spitze der Pipette auf die Haut auf und entleeren Sie den gesamten Inhalt durch mehrmaliges Drücken.

 

Wie oft sollte das Produkt angewendet werden?

FRONTLINE® sollte alle vier Wochen gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge angewendet werden. Da Flöhe ganzjährig aktiv sind, empfiehlt sich eine vorbeugende Behandlung über das ganze Jahr hinweg - nicht nur in den Sommermonaten. Auch werden Zecken bereits ab einer Aussentemperatur von 6°Caktiv.

 

Wichtige Hinweise

• Das Tier darf 48 Stunden vor und nach der Behandlung nicht gebadet beziehungsweise shampooniert werden, das Fell muss trocken sein. Vermeiden Sie Überdosierungen und ein Ablecken oder gegenseitiges Belecken.

• Die Pipettengrösse muss auf das Gewicht abgestimmt werden– im Zweifelsfall immer die nächstgrössere Packungsgrösse wählen.

• Für eine erfolgreiche Behandlung müssen alle Hunde und Katzen im Haushalt gleichzeitig und regelmäßig behandelt werden. Der Mindestabstand zwischen zwei Behandlungen liegt bei 4 Wochen.

 

Dies ist ein zugelassenes Tierarzneimittel. Lassen Sie sich von einem Tierarzt oder Apotheker beraten und lesen Sie die Packungsbeilage.

Frontline Spot-On Hund Anwendungsvideo from Boehringer Ingelheim AH on Vimeo.

Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!